Exkursion in die Weißenhofsiedlung der Klasse 8d

Wir, die Klasse 8d, waren am 19. Januar zusammen mit Frau Schönau und Herr Ulmer im Stuttgarter Weißenhof Museum. Die Weißenhofsiedlung ist ein Architekturprojekt von 1927, welches aber auch heute noch sehr modern aussieht. Da wir in Kunst gerade selbst Architekturmodelle gebaut haben, passte der Besuch ganz gut. Zuvor durften wir noch kurz in der Stadt shoppen. Im Museum wurden wir in zwei Gruppen geteilt, da es im Museum sehr eng war. Die erste Gruppe durfte die Wohnung besichtigen während die zweite Gruppe im Museum war. Dort waren viele Modelle von den Häusern und viele Informationen zu den Häusern und deren Architekten ausgestellt. Nachdem wir alles angeschaut haben, sind wir raus gegangen um uns die anderen Häuser anzuschauen. Vor jedem Haus haben immer vier Leute aus der Klasse ein kurzes Referat über das Haus gehalten. Als wir mit allem fertig waren, fuhren wir zurück nach Ulm. Es war sehr interessant zu sehen, unter welchen Umständen die Menschen früher gelebt haben.